zur Suche   
Claptonmania
A Tribute to Eric Clapton
01.12.2012
21:00
Claptonmania haben, wie der Name unschwer vermuten lässt, einen ganz besonderen Künstler im Fokus – Eric Clapton!
Claptonmania covern aber nicht einfach nur Songs von Mr. Slowhand, sie hauchen bekannten ebenso wie selten gespielten Songs neues Leben ein. Darunter befinden sich Clapton-Klassiker wie “I Shot The Sheriff“, “Sunshine Of Your Love“, “White Room”, “Layla“, “Blues Power”, “Wonderful Tonight“, “Forever Man” oder “Tears In Heaven“. Man darf sich auf einen stimmungsvollen Abend mit Rock- Blues- und Pop-Rockperlen von Eric Clapton, einem der bedeutendsten Rockmusiker aller Zeiten freuen – kompetent zelebriert von der Tributeband Claptonmania
Bandleader Tom Freitag und Ralf Stege an den Gitarren, Stephan Heib (Bass), Sascha Kurz (Drums), Thomas Schierschke (Keyboards) und Nikola Frehsee (Vocals) entführen ihr Publikum auf eine Zeitreise durch die Rockgeschichte.
Eintritt: AK: 13,00€ / VVK(inkl. Gebühr): 11,00€
Karten für die Abendkasse reservierenonline
Karten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie
bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen mit "Eventim" Anschluss.
Quiet Night
presents: Am I Error
29.09.2016
20:00
Am I Error sind der Sound von Videospiel-Nerds, die sich unglaublich in Pop-Musik verliebt haben. Sie schreiben Songs so flüchtig und schön wie der Augenblick in dem sich Blicke treffen, bevor die Augenpaare wieder eilig den Boden suchen.
In einer klangvollen Symbiose von Mensch und Maschine erzählen Am I Error dabei zusammen mit Gameboy und Laptop außergewöhnliche Geschichten von Quallen, die sich aufmachen auf Bäume zu klettern oder Raumschiffen für diejenigen mit Heimweh, immer getragen von perlenden Gitarren und tanzbar-beatlesken Beats. Die Musik von Am I Error ist so der der ideale Soundtrack zum Tanzen und Freuen in lauen Sommernächten und kalten Winterabenden. Sie bewegen sich dabei musikalisch zwischen den Talking Heads, The Notwist, Whitest Boy Alive und Weezer als größte Einflüsse.
Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Melanie "Mé" Thieke
A Night on Broadway
30.09.2016
20:00
Einmal den Broadway rauf und wieder runter heißt es im diesjährigen Konzert von Melanie „Mé“ Thieke.
Nach zwei Jahren, mit erfolgreichen Weihnachtskonzerten, besinnt sich „Mé“ nun wieder auf ihre Wurzeln. Auf dass, womit sie mal angefangen hat. Dem Musical. Sie wird den Zuhörer mit ihrer wundervollen Stimme in die Welt der Musicals entführen und für ein paar schöne Stunden sorgen. Hits wie Erinnerung aus Cats, Cabaret und Showbusiness dürfen genauso wenig fehlen wie Songs aus den modernen Musicals, wie Wicked oder Tanz der Vampire. Gastsänger werden sie an dem Abend unterstützen und den Abend abrunden.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Abschlusskonzert
Rock- und Popworkshop
04.10.2016
19:00
Vom 01. bis zum 04. Oktober 2016 veranstaltet das Rockbüro Wolfenbüttel den nächsten großen Pop- und Rockworkshop in den Räumen des Bildungszentrums Wolfenbüttel. Während vormittags der Instrumentalunterricht stattfindet, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nachmittags von den Dozenten in verschiedenen Bands trainiert.
Die erarbeiteten Lieder werden heute beim Abschlusskonzert in der Kuba-Halle der Öffentlichkeit präsentiert. Im Anschluss daran wird es zudem ein kleines Dozenten-Konzert geben. Der Eintritt zu dieser einzigartigen Abschlussveranstaltung ist frei.


mehr zu dieser Veranstaltung >> 

ReCartney
Europe’s Finest Paul McCartney Tribute Show
08.10.2016
21:00
„Coming up live!“ So lautet die aktuelle Tribute-Show der Band ReCartney. In dieser einzigartigen Show verneigen sich die vier professionellen Musiker vor dem musikalischen Schaffen der lebenden Legende Sir Paul McCartney.
Wie beim Grandseigneur selbst besteht ein ReCartney Konzert neben bekannten Solo Meisterwerken zum Großteil aus Songs der legendären „Beatles-Ära“. Dabei ist ReCartney keineswegs eine angestaubte Oldie-Show, vielmehr eine energetische Rock-Show in modernem Soundgewand. Legendäre Songs aus den letzten fünf Jahrzehnten werden von den jungen Musikern von ReCartney auf höchstem Niveau präsentiert. Musikalische Überraschungsmomente gespickt mit „very british“ Entertainment sind dabei ebenso lebendig wie der Ex-Beatle selbst.
Für Paul McCartney und Beatles Kenner ist die Show ein Leckerbissen, für Interessierte eine musikalische Entdeckungsreise in eine der erstaunlichsten Discographien der Pop-Geschichte: Sir Paul McCartney !
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

ROCKABILLY NIGHT No. 7
Hepcazz, Sandy Lee & The Wantons, DJ Oldman Jumpin
15.10.2016
20:00
Die Rockabilly Night geht in die siebte Runde.

Die Hepcazz, ein Rockabilly-Trio aus Lüneburg bei Hamburg, haben sich mit Haut und Haaren der Musik der amerikanischen 50er Jahre verschrieben. Mit druckvollen und kompakten Sounds spielen sie Rockabilly mit Herzblut und unverkennbarem Spaß an der Sache.
Sandy Lee & The Wantons
Zusammen mit den "The Wantons" spielt die Schauspielerin Sandra Lehmann alias "Sandy Lee" authentischen Rockabilly, Rock´n Roll and Surf beeinflusst von Dick Dale, Elvis Presley und Imelda May- und das verdammt gut! Mit einer großartigen Stimme und einem Touch von Marilyn Monroe, rockt die Band "Sandy Lee & The Wantons" die Halle. It´s about to get wild!
Der König der Vinyl-Scheiben Oldman Jumpin wird uns nach seinen fantastischen Gastspiel auf den letzten Rockabilly Nights wieder als Warm UP und zwischen den Auftritten und auch danach mit seinen Schätzen aus der Vinyl-Truhe begeistern und das Tanzparkett füllen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night presents:
Michael Strauss der Singer-Songwriter aus Braunschweig
20.10.2016
20:00
Songs, die von den elementaren Kräften des Lebens erzählen, kraftvoll und berührend, in poetischen deutschsprachigen Texten, mit Humor und Tiefenschärfe. Das sind die Stücke von Michael Strauss. Der Braunschweiger Songschreiber, Sänger und Gitarrist erzählt darin von menschlichen Abgründen und letzten Fragen ebenso, wie von dem unauslöschlichen Bestreben, dem Dasein einen roten Faden zu verleihen. Mit journalistischem Blick werden Themen der Zeit zu Fragen der eigenen Existenz. So verbindet Michael Strauss in seinen Songs Folk, Rock und Blues zu einer unverwechselbaren Mischung aus Gedanken, Gitarre und Gesang. Davon zeugt auch sein aktuelles Album „Simple Songs“.

Eintritt frei, der Künstler lässt einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

DEATH METAL NIGHT
mit: Schädelsang, Barreleye, Mortals Path, Wrathrone, Demored
21.10.2016
20:00
Death Metal Fans kommen heute voll auf ihre Kosten. Gleich 5 Bands haben sich angesagt, um die Boxen zum Vibrieren zu bringen. Den Anfang wird die Wolfenbütteler Band SCHÄDELSANG mit ihrem deutschsprachigen Death & Darkmetal machen. Beeinflusst u.a. von Eisregen und Equilibrium, greifen sie in ihren Songs menschliche und gesellschaftliche Abgründe auf und untermalen dies mit harten, aber auch stimmungsvollen Klängen. Danach werden die 5 Berliner Jungs von BARRELEYE musikalisch ganz schön auf die Kacke hauen. Ihr Sound ist voll Energie und Power, die Drums ballern ordentlich und der Gesang ist facettenreich und hat einen hohen Wiedererkennungswert. MORTALS PATH spielen Old-School Death Metal mit einer ordentlichen Portion Punk. Die finnische Band WRATHRONE hat sich ebenso dem Old-School Death Metal verschrieben. Seit ihrer letzten Deutschland Tour 2014 ist ihre Fangemeinde stetig gestiegen. Zum Schluss spielt DEMORED, die Underground Death Metal Band aus Braunschweig.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

STATUS QUO COVER BAND 22.10.2016
21:00
In den Sechzigern traten sie in kleinen Clubs auf, in den Siebzigern hatten sie ihren ersten Durchbruch mit „Pictures of Matchstick Men“ , Eltern warnten ihre Kinder vor dieser Musik, in den Achtzigern feierten sie mit „In the Army now“ auch in Deutschland den großen Durchbruch und touren seit den Neunzigern unermüdlich durch Europa.
Die Rede ist von „STATUS QUO“, den Rockgiganten aus England und seit 2008 tourt die „TRIBUTE TO STATUS QUO BAND“ mit der ersten und einzigen „STATUS QUO COVERSHOW“ durch die Lande.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: "BozzaLuna"
27.10.2016
20:00
BozzaLuna
sind acht Musiker, die latein-amerikanische Rhythmen lieben und die ihre Songs gemeinsam arrangieren, wobei jeder Instrumentalist sich auch solistisch präsentiert.
Neben vielen bekannten Bossa Nova- sowie Samba-Standards, werden auch neuere, interessante Salsa- und kubanische Kompositionen zu hören sein.
BozzaLuna will Freude und Spaß mit dem Publikum teilen und wer gerne tanzt, kommt auf seine Kosten. Aber es gibt ebenso Zeit und Raum, um einfach nur zuzuhören und sich an die Copacabana zu träumen.

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE PATH OF GENESIS
Die Genesis-Tributeband
29.10.2016
21:00
GENESIS – Die britische Kultband gehört zu den Supergroups der Rockgeschichte: In den 70er Jahren war sie Garant für innovativen Artrock und progressives Musiktheater, in den 80ern und 90ern Lieferant für unzählige Pop-Hits.
Fünf Musiker aus dem Köln/Bonner Raum erwecken die Musiklegende zu neuem Leben: Die Band „The Path of Genesis“ präsentiert in einer mitreißenden Rockshow die Kultsongs der Band aus den 70’er Jahren und lässt das Live-Feeling und den Zauber eines Genesis-Konzerts wieder aufleben.
Die Band hat sich ganz den Songs von Genesis aus den 70’er Jahren verschrieben. Einer Zeit, die von vielen Fans und Kritikern als künstlerisch wertvollste und kreativste Phase von Genesis gesehen wird. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Stücke aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering. Sänger und Frontmann Mike Maschuw erzählt die komplexen Geschichten der Genesis-Songs aus dieser Ära - wie seinerzeit Peter Gabriel.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FLOYD Unlimited (Ex-Asgaart)
Pink Floyd Tribute
05.11.2016
21:00
Die Bremer Rockband FLOYD Unlimited (Ex-Asgaart) hat sich in ihrer langen Geschichte einen Namen gemacht wenn es um musikalische Perlen der Progressive-Rock-Geschichte der letzten 40 Jahre geht. Die bunte Mischung von Songs verschiedener Bands bleibt bei diesem Konzert in der KuBa-Halle allerdings zu Hause und macht die Bühne frei für eine ebenso bunte Mischung der besten Songs einer sehr bekannten britischen Rockband mit deutlichem Hang zu Opulenz: Pink Floyd
Es hat zwar etwas gedauert, die Details die Floydschen Musik herauszuarbeiten, aber es hat sich definitiv gelohnt: Was die
siebenköpfige Band selbst auf die kleinsten Bühnenbretter bringt, wirkt auch ohne Licht- und Lasershow, quadratkilometergroße Videowände und Quadrophonie - überzeugend, ehrlich und ohne Umwege direkt in die
Blutbahn gehend.
Für Fans guter Rockmusik ein absoluter Hingehtipp.
Für Fans von Pink Floyd der Waters- und Gilmour-Ära ein absolutes Muss.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: Das Ding aus'm Sumpf
10.11.2016
20:00
Wer ist das Ding ausm Sumpf? Mal Musiker. Mal Geschichtenerzähler. Mal Reisender in die eigenen Abgründe. Ein Tanzwütiger. Ein Träumer. Franz Brenninger ist das Ding aus'm Sumpf. Zusammen mit Amadeus Gregor Böhm und Cop Dickie schafft er ein pulsierendes Beat-Bollwerk. Eingängig und immer raffiniert vermischen sich Garagenrock und Elektro. Intelligente Texte mit Charme, Witz und Tiefgang passen perfekt zu der eingängigen und musikalisch aufregenden Musik. Geschichten, die den Zuhörer mitreißen und die es so noch nie gegeben hat: Poetisch und unerbittlich zu sich und der Welt.
Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

LAYLA
The Cream Of Eric Clapton
11.11.2016
20:00
"CLAPTON IS GOD" - Diese Zeile, 1967 als Graffiti an einer Londoner U-Bahnhaltestelle dem 22 Jährigen Eric gewidmet, prophezeite schon früh Claptons Entwicklung zu einem der einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten.
In seiner mittlerweile fünf Dekaden umspannenden Karriere, angefangen 1963 bei den Yardbirds, über John Mayalls Bluesbreakers, Cream, Blind Faith, Derek and the Dominos bis einschließlich seiner Solokarriere konnte Eric Clapton durchgängig kommerziellen Erfolg mit künstlerischer Visionskraft verbinden.
Die Band LAYLA, um den Gitarristen Florian Becker, lässt dem Meister eine ganz besondere musikalische Würdigung zukommen.
Für diesen Anlass versammelte Becker ausschließlich gestandene Musiker um sich, darunter u.a. Dirk Wachsmuth (Voodoo Lounge) am Piano, Stephan Kabisch (Sweety Glitter & The Sweethearts) an der Hammondorgel, Jens Bäumler am Bass und Jasper Meister am Schlagzeug (beide Beatles Connection) und zwei bezaubernden Damen im Background. Becker meisterte sein Handwerk als langjähriger Sessionmusiker in London und stand bereits mit Suzi Quattro und The Jam auf der Bühne.
Ihre Liebe zum Blues und besonders dem Eric Claptons möchte die mittlerweile 7-köpfige Band LAYLA nun mit dem Publikum teilen. Mit Beckers beeindruckender Gitarrearbeit, dem Zwischenspiel aus Hammond und Piano, der treibenden Rhythmussektion und einem herausragenden Backgroudchor werden Claptons Hits wie Cocaine, White Room, I Shot The Sheriff oder dem Titelstück Layla sowie viele weitere Standards aus Slowhands Liveprogramm von der gut eingespielten Band aufgeführt.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Rockbüro Wolfenbüttel präsentiert: LOUD NIGHT
MOTHER BLACK CAT & STEPFATHER FRED
19.11.2016
20:00
Das ROCKBÜRO präsentiert heute zwei besondere Bands:
MOTHER BLACK CAT
„Kick-ass female fronted alternative rock!”, so nennen die Musiker von Mother Black Cat Ihre eigene kleine Genre-Schublade und füllen sie auch komplett aus. Eingängige Kompositionen mit sehr persönlichen Texten werden gepaart mit einer mächtigen Bühnenpräsenz. Was da von der Bühne knallt ist mehr als „nur“ eine geballte Ladung leidenschaftlicher Rockmusik! Wenn Sängerin Anika und die drei Jungs von Mother Black Cat zu Ihren Instrumenten greifen, bebt die Bühne vor Emotion. Das klingt dann so, als würden Alter Bridge mit Skunk Anansie eine fette Party feiern. Mother Black Cat haben Feuer im Blut und das ist nicht zu überhören!
STEPFATHER FRED
„Heavy alternative Rock“ nennen die Jungs Ihre Musik und treffender könnte es nicht sein. Ob man sich bei den Songs von Stepfather Fred manchmal von einer Riffwand wie von Schwergewichten a la Pantera überfahren fühlt, den Groove der Red Hot Chilli Peppers oder die Melancholie von Soundgarden spürt, Stepfather Fred sind nie Kopie, sondern Original und schaffen es, jedem Song Ihre ureigene Note zu verpassen. Die Segel sind gesetzt und Stepfather Fred setzen alles daran, die Rockwelt zu erobern. Seid dabei, wenn die Jungs bei Euch vor Anker gehen, aber Vorsicht... Stepfather Fred machen auf Ihrem Weg keine Gefangenen!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: Mr. Radio
24.11.2016
20:00
Musikalisch tief verwurzelt im „American Spirit of Music“ besitzt der charismatische Sänger/Gitarrist, Chris Rasch einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert. Beeinflusst durch Stilrichtungen wie Folk-Rock, Americana, Westcoast, Country, Bluegrass, Southern Blues, Irish/Celtic entwickelte sich der Weltenbummler zu einem stilistischen Grenzgänger und steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Als Freund und Seelenverwandter, wird Chris Rasch von Mario Meinel – Gitarre/Gesang unterstützt. Nach vielen Jahren der Musik, in Bands wie Southern Club, Kuellmer, Franziska Becker Band, bilden beide Musiker nun eine feste Einheit.In unterschiedlichen Besetzungen spielen, Mr.Radio ausgesuchte Hits und Versionen schon fast vergessener Ohrwürmer.
Freunden handgemachter Musik wird diese musikalische Reise umweglos ins Langzeitgedächtnis geschickt durch eine authentische Performance, groovige routinierte Gitarrenarbeit, einer markanten Stimme, eine publikumsorientierte, aber nicht alltägliche Songauswahl.

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE WHISKEY FOUNDATION
Dirty Rock ‘n’ Roll
26.11.2016
20:00
2011 gegründet und in München beheimatet, zählen THE WHISKEY FOUNDATION, das Quintett um den charismatischen Frontmann MURAT KAYDIRMA mittlerweile zu den profiliertesten Vertretern der dortigen Musikszene.
Dabei sorgt die Band, die zwei Jahre zuvor mit „Take The Walk“ ein vielbeachtetes Albumdebüt vorlegte, nicht zuletzt mit ihren vital sprühenden Live-Performances für mächtiges und mittlerweile bundesweites Furore. Klassisch besetzt mit Gitarre(n), Fender Rhodes / Hammond, Bass, Schlagzeug und Gesang warten die fünf Musiker – die sowohl live als auch studiotechnisch stets alles geben – mit einem ebensolchen Sound auf, lautet die Maxime Dirty Rock ‘n’ Roll pur !

Eine Veranstaltung von Paulis - Das Veranstaltungsbüro
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: Maciek & Band
01.12.2016
20:00
Die Band um den 1993 in Polen geborenen SingerSongwriter Maciek kann getrost als Hannovers neuer Stern am Indie-Pop-Himmel bezeichnet werden.
Mit seiner unverwechselbaren Stimme und dem frischen Sound seiner Eigenkompostionen, die auch mal mit Reggae-Note daherkommen, überzeugt Maciek sowohl Live als auch auf Platte. Die Melodien sind eindringlich, bestechen mit einem Sound der sich bettend wie eine Atmosphäre über die Ohren legt. Kompositionen, die zum Träumen einladen.
Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FAIRYTALE
Mystic Celtic Folk
10.12.2016
20:00
Fairytale ist eine außergewöhnliche Band, die mit handgemachtem Mystic Folk, versehen mit einem Hauch von Pop, der Natur und der Fantasie eine bisher ungehörte Stimme gibt.
Feenhafter Gesang und eine klassische Instrumentierung mit Geige, Cello und Akustikgitarre dominieren den Sound von FAIRYTALE. Die Präsenz und die Aura der beiden Frontfrauen Laura und Berit bezaubern jeden Zuhörer vom ersten Moment an. Ihre Songs nehmen jeden in die Welt des “Es war einmal...” mit. Sie lassen atemberaubende Geschichten entstehen und erwecken Märchen und Legenden zum Leben.

mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: ENICS of Jazz
15.12.2016
20:00
Das Jazzquintett ENICS of Jazz spielt ein weitgefächertes Jazzstandard-Repertoire mit dem Schwerpunkt in tanzbaren Gesangsstücken des Swing, Latin und Jazzblues. ENICS of Jazz entstand vor knapp 10 Jahren als Projekt im Fachbereich Jazz-Piano der Städtischen Musikschule Braunschweig und spielt seitdem regelmäßig auf verschiedenen Veranstaltungen. Die Mitglieder der Combo sind zum Teil auch in anderen Latin-Formationen und Big Bands der Region aktiv und bereichern so den musikalischen Ansatz von ENICS of Jazz.
Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

SILVESTER PARTY mit DJ Stefan
mit grossem kalten Büffett
31.12.2016
20:00
Zum Jahreswechsel wird wieder eine große Silvesterparty in der KuBa-Halle gefeiert.
DJ Stefan wird einen fetzigen Musik-Cocktail aus Rock, Pop und Disco servieren. Ab 20:00 Uhr können unsere Gäste ein reichhaltiges kaltes Büfett genießen.
Ab 22:00 Uhr gehört dann die Tanzfläche bis in die frühen Morgenstunden den Tanzbegeisterten.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Mr. Rod - Homage to Mr. Rod Stewart
Club Tour "A Night with Rod"
14.01.2017
20:00
Mit seiner markanten Stimme, seinen vielen Hits und nicht zuletzt seiner urigen Persönlichkeit begeistert er seit fünf Jahrzehnten weltweit sein ungebrochen zahlreiches Publikum – Rod Stewart.
„Mr. Rod“, die in Europa exklusive Hommage an den britischen Weltstar und seine Lieder, überzeugt auf ganzer Linie mit einer professionellen Show voller emotionaler Höhepunkte.
Mit bestechend kreativen Interpretationen unvergesslicher Songs wie „Sailing“, „Maggie May“, „Da Ya Think I’m Sexy“, „Baby Jane“, „The First Cut Is The Deepest“ und vieler anderer mehr, weiß der sympathische Könner „Mr. Rod“ immer wieder zu faszinieren.
Mit ganz großem Gefühl oder einfach nur ausgelassen rockig, ein Stück von jeder seiner vielen Facetten findet sich wieder an diesem Abend voller Erinnerungen und Überraschungen mit der Musik von Rod Stewart – in der unwiderstehlich guten Show von “Mr. Rod”!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

HELDMASCHINE supp. by Schreiber
Himmelskörper Tour 2017
16.02.2017
20:00
Die Musiker der in der Region bereits bestens bekannten Rammstein Tribute Band VÖLKERBALL machen mit ihrem anderen Projekt HELDMASCHINE erstmalig in Wolfenbüttel Station im Rahmen ihrer "Himmelskörper Tour 2017".
Das neue Album "Himmelskörper" zeigt die dunkle Seite unseres Daseins; Unsicherheit, Angst und Fremdenhass stehen an der Tagesordnung.
Diese Themen gehen an der Band, die sich erst letztes Jahr mit ihrem "Refugee Aid Festival" für Flüchtlingshilfe einsetzte, natürlich nicht spurlos vorbei. Angeheizt durch die andauernde Flüchtlingskrise und die beinahe alltäglichen Terroranschläge, zieht sich das aktuelle Weltgeschehen wie ein roter Faden durch das neue Werk des Quintetts. Zwischen scharfkantigen Industrial-Riffs, bohrenden Elektro-Sounds und der urtpyischen Wucht der NDH, trifft der Frontmann und Cheflyriker mit seinen mal zynischen, mal ernsten Anleihen stets genau ins Schwarze, wenn Themen wie sexuelle Lust, Wahrheitsfindung oder Vergänglichkeit besungen werden. Dennoch gilt für die Band immer die oberste Regel: KEIN Zeigefinger.
"Wir wollen eher auf die Themen aufmerksam machen, anstatt zu belehren."



mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE CASHBAGS
A Tribute To Johnny Cash
19.02.2017
20:00
The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind mit über 200 Konzerten seit 2008 Europas gefragteste Johnny Cash Revival Band.
Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem Vorbild und bietet mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show. Diese ist angelehnt an die Originalkonzerte der 60er Jahre mit musikalischen Gästen wie 'June Carter', 'Carl Perkins' und 'The Statler Brothers'. Songs aus Johnny Cashs 90er Spätphase werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert.
Der 'Man in Black' wäre verdammt stolz auf diese 4 Jungs gewesen!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FOUR ROSES
CLASSIC ROCK NIGHT
04.03.2017
21:00
Die Leipziger Band Four Roses tourt das ganze Jahr über deutschlandweit sehr erfolgreich und hat treue Fans von Hamburg bis Stuttgart und München. Und das kommt nicht von ungefähr: es wird kraftvoll gerockt, sie spielen mit voller Power, Songs von Pink Floyd und Nirvana bis zu Red Hot Chili Peppers und vielen anderen. Auch Rockballaden kommen einfach cool daher, ohne falschen Pathos. Das Publikum kommt dabei immer auf seine Kosten. Wenn Gitarrist Flecke zu zaubern beginnt, z.B. mit seinem unnachahmlichen Spiel bei „Am Fenster“ von City, dann ist Gänsehaut garantiert. Und Four Roses lassen sich nicht lange bitten, wenn die Leute Zugaben verlangen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 
  alle Veranstaltungen auflisten >> 
 Veranstaltung suchen
Suchbegriff
Kategorie (optional)
Es werden Überschriften und Texte aller Veranstaltungen durchsucht.
 
alle Veranstaltungen auflisten | komplette Veranstaltungsliste drucken

Seiten zuletzt aktualisiert am 9-.-0.2016
© by Forum Kultur e.V.
webWork by shark-design