zur Suche   
Claptonmania
A Tribute to Eric Clapton
01.12.2012
21:00
Claptonmania haben, wie der Name unschwer vermuten lässt, einen ganz besonderen Künstler im Fokus – Eric Clapton!
Claptonmania covern aber nicht einfach nur Songs von Mr. Slowhand, sie hauchen bekannten ebenso wie selten gespielten Songs neues Leben ein. Darunter befinden sich Clapton-Klassiker wie “I Shot The Sheriff“, “Sunshine Of Your Love“, “White Room”, “Layla“, “Blues Power”, “Wonderful Tonight“, “Forever Man” oder “Tears In Heaven“. Man darf sich auf einen stimmungsvollen Abend mit Rock- Blues- und Pop-Rockperlen von Eric Clapton, einem der bedeutendsten Rockmusiker aller Zeiten freuen – kompetent zelebriert von der Tributeband Claptonmania
Bandleader Tom Freitag und Ralf Stege an den Gitarren, Stephan Heib (Bass), Sascha Kurz (Drums), Thomas Schierschke (Keyboards) und Nikola Frehsee (Vocals) entführen ihr Publikum auf eine Zeitreise durch die Rockgeschichte.
Eintritt: AK: 13,00€ / VVK(inkl. Gebühr): 11,00€
Karten für die Abendkasse reservierenonline
Karten für unsere Veranstaltungen erhalten Sie
bundesweit bei allen Vorverkaufsstellen mit "Eventim" Anschluss.
SUMMER GROOVE "Umsonst und Drinnen"
Reggae SKA Latin Groove Punk Rock RAP
19.08.2016
20:00
Das Sommer Festival in der KuBa-Halle mit:
SPLANDIT - SKANUTZ - SLINKY CRYSTAL TUNES - VELLO PUBLICO

SPLANDIT ist eine Band, die 2005 zum ersten mal das Licht der Welt erblickte und seitdem mit ihrer Mischung aus Pop, Punk, Reggae, Ska und Easy-Listening Music das Publikum begeistert.
Die Braunschweiger „Retro-Tanzband“ SLINKY CRYSTAL TUNES besteht in der aktuellen, fünfköpfigen Besetzung seit November 2014 und fügt die Stile Funk, Reggae und Ska elegant zu einer einzigartigen Mischung zusammen. Mit Schlagzeug, Gitarre, Bass sowie Orgel/Synthesizer, Percussion und zweistimmigen Gesang wird eine Bandbreite von altbekannten bis zu modernen Sounds angeboten.
SKANUTZ sind 9 junge Leute aus dem Raum Braunschweig, die einen Mix aus Ska, Punk, Reggae und auch ein bisschen Pop spielen. Die Band verbindet ernsthafte Aussagen mit tanzbarer Musik, was einerseits von zwei Gitarren untermalt und durch das Bläserquartett abgerundet wird. Somit ist jeder Auftritt voller Emotionen, was man nur beschreiben kann wenn man es selbst erlebt hat, weswegen man die Skanutz live gesehen haben muss.
In Berlin hat VELLO PUBLICO sich im Nu eine große Fanbase erspielt und im letzten Sommer haben sie angefangen den Rest Deutschlands zu erobern. Inzwischen sind sie gern gesehene Gäste bei vielen Festivals wie z.B. Karneval der Kulturen, Wutzdog Festival oder Rock im Grün. Die Band begeistert ihr Publikum immer wieder durch ihre Liebe zu fetten Beats und elegantem Flow, egal ob im Rap, Rock oder Reggaegewand. So klingt die Musik von Vello Público nach einer groovenden Fusion aus Rock und Rap mit grossem Latin-Spirit, der in den spanischen Vocals und politischen Texten allgegenwärtig ist.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: Earphoria
15.09.2016
20:00
Earphoria ist eine fünfköpfige Band aus dem Salzgitterraner Raum. Sie spielen Rock Pop Cover aber auch eigene Songs. Von Bryan Adams, Amy McDonald über Melissa Etheridge und deutschen Bands bis hin zu AC/DC und den Foo Fighters. Jungspund Colin (am Schlagzeug), Allrounder Gordon (an der Gitarre), der Herzensbrecher Timo (an der 2. Gitarre), Motivator Steve (am Bass, Percussion) und Röhre Meike (am Mikrofon) überzeugen ihr Publikum vom ersten Ton an.

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

OFFENE BÜHNE - No 22
Kommen, Schauen und/oder auch Mitmachen!
23.09.2016
20:00
Heute öffnet sich zum 22. Mal der legendäre Duschvorhang in der tollen Atmosphäre der KuBa-Halle.
Auf, auf, ihr Kreativen, ihr Liederschreiber, Liedersänger, ihr Zauberkünstler, ihr Hobbypoeten, Spaßmacher, Anfänger und Profi-Performancer der Lessingstadt! Das ist EURE Bühne.
Und wer sich nicht selbst auf die Bretter traut und einfach nur ganz entspannt und gut unterhalten werden will, ist natürlich genauso herzlich willkommen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

WOLFSMOND FESTIVAL
Gothic Metal Rock
24.09.2016
20:00
Heute findet zum ersten Mal das Wolfsmond Festival statt. Vier Bands haben sich angesagt, um euch auf eine musikalische Reise zwischen Gothic, Dark Romantic Metal und Rock zu führen. MYSTIGMA, EMBER SEA, LICHTSCHEU und NACHTSUCHER sind längst keine Unbekannten mehr in der Szene.
MYSTIGMA bewegt sich musikalisch gekonnt seit 18 Jahren zwischen klassischem Dark-Rock und melancholisch-düsterem Gothic-Metal. Besonders die in deutsch vorgetragenen Titel, bei denen Sänger und Frontmann Torsten Bäumer die Songs hörbar befreit und mitreißend den individuellen „Mystigma-Stempel“ aufdrücken kann, begeistern.
LICHTSCHEU liefert MelodicMetal mit deutschen Texten. Elemente aus den Bereichen Gothic, Rock und Mittelalter sind zu finden. Mit ihrer Musik bieten die Lichtscheuen eine Zuflucht vor dem Alltag, entführen in ein dunkles Reich fernab des Gewöhnlichen.
EMBER SEA verknüpfen mitreißenden Metal mit einer weiblichen Stimmkraft und erschaffen zeitgemäße Hymnen, die massiv ins Ohr drücken! Ihr melancholisch-träumerisch verziertes Klanggewitter bricht aus treibenden Rhythmen, melodischen Gitarrenriffs sowie gefühlvollen Atmosphären und verschmilzt mit dem poetischen Flehen einer hellfarbigen Stimme zum musikalischen Epos. Ihre Musik erinnert an internationale Größen wie Nightwish, Evanescence, HIM oder Rammstein, liefert aber einen frischen, modernen und vor allem eigenständigen Charakter.
NACHTSUCHER überzeugen mit bodenständiger und kraftvoller Musik im Stil der neuen deutschen Härte gepaart mit Einflüssen aus dem Industrial- und Gothic-Rock.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: Am I Error
29.09.2016
20:00
Am I Error sind der Sound von Videospiel-Nerds, die sich unglaublich in Pop-Musik verliebt haben. Sie schreiben Songs so flüchtig und schön wie der Augenblick in dem sich Blicke treffen, bevor die Augenpaare wieder eilig den Boden suchen.
In einer klangvollen Symbiose von Mensch und Maschine erzählen Am I Error dabei zusammen mit Gameboy und Laptop außergewöhnliche Geschichten von Quallen, die sich aufmachen auf Bäume zu klettern oder Raumschiffen für diejenigen mit Heimweh, immer getragen von perlenden Gitarren und tanzbar-beatlesken Beats. Die Musik von Am I Error ist so der der ideale Soundtrack zum Tanzen und Freuen in lauen Sommernächten und kalten Winterabenden. Sie bewegen sich dabei musikalisch zwischen den Talking Heads, The Notwist, Whitest Boy Alive und Weezer als größte Einflüsse.
Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Melanie "Mé" Thieke
A Night on Broadway
30.09.2016
20:00
Einmal den Broadway rauf und wieder runter heißt es im diesjährigen Konzert von Melanie „Mé“ Thieke.
Nach zwei Jahren, mit erfolgreichen Weihnachtskonzerten, besinnt sich „Mé“ nun wieder auf ihre Wurzeln. Auf dass, womit sie mal angefangen hat. Dem Musical. Sie wird den Zuhörer mit ihrer wundervollen Stimme in die Welt der Musicals entführen und für ein paar schöne Stunden sorgen. Hits wie Erinnerung aus Cats, Cabaret und Showbusiness dürfen genauso wenig fehlen wie Songs aus den modernen Musicals, wie Wicked oder Tanz der Vampire. Gastsänger werden sie an dem Abend unterstützen und den Abend abrunden.
Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

ReCartney
Europe’s Finest Paul McCartney Tribute Show
08.10.2016
21:00
„Coming up live!“ So lautet die aktuelle Tribute-Show der Band ReCartney. In dieser einzigartigen Show verneigen sich die vier professionellen Musiker vor dem musikalischen Schaffen der lebenden Legende Sir Paul McCartney.
Wie beim Grandseigneur selbst besteht ein ReCartney Konzert neben bekannten Solo Meisterwerken zum Großteil aus Songs der legendären „Beatles-Ära“. Dabei ist ReCartney keineswegs eine angestaubte Oldie-Show, vielmehr eine energetische Rock-Show in modernem Soundgewand. Legendäre Songs aus den letzten fünf Jahrzehnten werden von den jungen Musikern von ReCartney auf höchstem Niveau präsentiert. Musikalische Überraschungsmomente gespickt mit „very british“ Entertainment sind dabei ebenso lebendig wie der Ex-Beatle selbst.
Für Paul McCartney und Beatles Kenner ist die Show ein Leckerbissen, für Interessierte eine musikalische Entdeckungsreise in eine der erstaunlichsten Discographien der Pop-Geschichte: Sir Paul McCartney !
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

ROCKABILLY NIGHT No. 7
Hepcazz, Sandy Lee & The Wantons, DJ Oldman Jumpin
15.10.2016
20:00
Die Rockabilly Night geht in die siebte Runde.

Die Hepcazz, ein Rockabilly-Trio aus Lüneburg bei Hamburg, haben sich mit Haut und Haaren der Musik der amerikanischen 50er Jahre verschrieben. Mit druckvollen und kompakten Sounds spielen sie Rockabilly mit Herzblut und unverkennbarem Spaß an der Sache.
Sandy Lee & The Wantons
Zusammen mit den "The Wantons" spielt die Schauspielerin Sandra Lehmann alias "Sandy Lee" authentischen Rockabilly, Rock´n Roll and Surf beeinflusst von Dick Dale, Elvis Presley und Imelda May- und das verdammt gut! Mit einer großartigen Stimme und einem Touch von Marilyn Monroe, rockt die Band "Sandy Lee & The Wantons" die Halle. It´s about to get wild!
Der König der Vinyl-Scheiben Oldman Jumpin wird uns nach seinen fantastischen Gastspiel auf den letzten Rockabilly Nights wieder als Warm UP und zwischen den Auftritten und auch danach mit seinen Schätzen aus der Vinyl-Truhe begeistern und das Tanzparkett füllen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night presenrs:
Michael Strauss der Singer-Songwriter aus Braunschweig
20.10.2016
20:00
Songs, die von den elementaren Kräften des Lebens erzählen, kraftvoll und berührend, in poetischen deutschsprachigen Texten, mit Humor und Tiefenschärfe. Das sind die Stücke von Michael Strauss. Der Braunschweiger Songschreiber, Sänger und Gitarrist erzählt darin von menschlichen Abgründen und letzten Fragen ebenso, wie von dem unauslöschlichen Bestreben, dem Dasein einen roten Faden zu verleihen. Mit journalistischem Blick werden Themen der Zeit zu Fragen der eigenen Existenz. So verbindet Michael Strauss in seinen Songs Folk, Rock und Blues zu einer unverwechselbaren Mischung aus Gedanken, Gitarre und Gesang. Davon zeugt auch sein aktuelles Album „Simple Songs“.

Eintritt frei, der Künstler lässt einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

STATUS QUO COVER BAND 22.10.2016
21:00
In den Sechzigern traten sie in kleinen Clubs auf, in den Siebzigern hatten sie ihren ersten Durchbruch mit „Pictures of Matchstick Men“ , Eltern warnten ihre Kinder vor dieser Musik, in den Achtzigern feierten sie mit „In the Army now“ auch in Deutschland den großen Durchbruch und touren seit den Neunzigern unermüdlich durch Europa.
Die Rede ist von „STATUS QUO“, den Rockgiganten aus England und seit 2008 tourt die „TRIBUTE TO STATUS QUO BAND“ mit der ersten und einzigen „STATUS QUO COVERSHOW“ durch die Lande.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: "BozzaLuna"
27.10.2016
20:00
BozzaLuna
sind acht Musiker, die latein-amerikanische Rhythmen lieben und die ihre Songs gemeinsam arrangieren, wobei jeder Instrumentalist sich auch solistisch präsentiert.
Neben vielen bekannten Bossa Nova- sowie Samba-Standards, werden auch neuere, interessante Salsa- und kubanische Kompositionen zu hören sein.
BozzaLuna will Freude und Spaß mit dem Publikum teilen und wer gerne tanzt, kommt auf seine Kosten. Aber es gibt ebenso Zeit und Raum, um einfach nur zuzuhören und sich an die Copacabana zu träumen.

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE PATH OF GENESIS
Die Genesis-Tributeband
29.10.2016
21:00
GENESIS – Die britische Kultband gehört zu den Supergroups der Rockgeschichte: In den 70er Jahren war sie Garant für innovativen Artrock und progressives Musiktheater, in den 80ern und 90ern Lieferant für unzählige Pop-Hits.
Fünf Musiker aus dem Köln/Bonner Raum erwecken die Musiklegende zu neuem Leben: Die Band „The Path of Genesis“ präsentiert in einer mitreißenden Rockshow die Kultsongs der Band aus den 70’er Jahren und lässt das Live-Feeling und den Zauber eines Genesis-Konzerts wieder aufleben.
Die Band hat sich ganz den Songs von Genesis aus den 70’er Jahren verschrieben. Einer Zeit, die von vielen Fans und Kritikern als künstlerisch wertvollste und kreativste Phase von Genesis gesehen wird. Das gut zweieinhalbstündige Programm von „The Path of Genesis“ enthält Stücke aus den Alben „Trespass“, „Foxtrot“, „Selling England by the Pound“, „The Lamb lies down on Broadway“, „A Trick of the Tail“ und „Wind & Wuthering. Sänger und Frontmann Mike Maschuw erzählt die komplexen Geschichten der Genesis-Songs aus dieser Ära - wie seinerzeit Peter Gabriel.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Asgaart "Das Beste von Pink Floyd"
A Million Bright Ambassadors Of Morning
05.11.2016
21:00
Die Bremer Rockband Asgaart hat sich in ihrer langen Geschichte einen Namen gemacht, wenn es um musikalische Perlen der Progressive-Rock-Geschichte der letzten 40 Jahre geht. Die bunte Mischung von Songs verschiedener Bands bleibt bei diesem Konzert in der KuBa-Halle allerdings zu Hause und macht die Bühne frei für eine ebenso bunte Mischung der besten Songs einer sehr bekannten britischen Rockband mit deutlichem Hang zu Opulenz: Pink Floyd
Es hat zwar etwas gedauert, die Details die Floydschen Musik herauszuarbeiten, aber es hat sich definitiv gelohnt: Was die
siebenköpfige Band selbst auf die kleinsten Bühnenbretter bringt, wirkt auch ohne Licht- und Lasershow, quadratkilometergroße Videowände und Quadrophonie - überzeugend, ehrlich und ohne Umwege direkt in die
Blutbahn gehend.
Für Fans guter Rockmusik ein absoluter Hingehtipp.
Für Fans von Pink Floyd der Waters- und Gilmour-Ära ein absolutes Muss.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

LAYLA
The Cream Of Eric Clapton
11.11.2016
20:00
"CLAPTON IS GOD" - Diese Zeile, 1967 als Graffiti an einer Londoner U-Bahnhaltestelle dem 22 Jährigen Eric gewidmet, prophezeite schon früh Claptons Entwicklung zu einem der einflussreichsten Gitarristen aller Zeiten.
In seiner mittlerweile fünf Dekaden umspannenden Karriere, angefangen 1963 bei den Yardbirds, über John Mayalls Bluesbreakers, Cream, Blind Faith, Derek and the Dominos bis einschließlich seiner Solokarriere konnte Eric Clapton durchgängig kommerziellen Erfolg mit künstlerischer Visionskraft verbinden.
Die Band LAYLA, um den Gitarristen Florian Becker, lässt dem Meister eine ganz besondere musikalische Würdigung zukommen.
Für diesen Anlass versammelte Becker ausschließlich gestandene Musiker um sich, darunter u.a. Dirk Wachsmuth (Voodoo Lounge) am Piano, Stephan Kabisch (Sweety Glitter & The Sweethearts) an der Hammondorgel, Jens Bäumler am Bass und Jasper Meister am Schlagzeug (beide Beatles Connection) und zwei bezaubernden Damen im Background. Becker meisterte sein Handwerk als langjähriger Sessionmusiker in London und stand bereits mit Suzi Quattro und The Jam auf der Bühne.
Ihre Liebe zum Blues und besonders dem Eric Claptons möchte die mittlerweile 7-köpfige Band LAYLA nun mit dem Publikum teilen. Mit Beckers beeindruckender Gitarrearbeit, dem Zwischenspiel aus Hammond und Piano, der treibenden Rhythmussektion und einem herausragenden Backgroudchor werden Claptons Hits wie Cocaine, White Room, I Shot The Sheriff oder dem Titelstück Layla sowie viele weitere Standards aus Slowhands Liveprogramm von der gut eingespielten Band aufgeführt.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

Quiet Night
presents: Mr. Radio
24.11.2016
20:00
Musikalisch tief verwurzelt im „American Spirit of Music“ besitzt der charismatische Sänger/Gitarrist, Chris Rasch einen unverwechselbaren Wiedererkennungswert. Beeinflusst durch Stilrichtungen wie Folk-Rock, Americana, Westcoast, Country, Bluegrass, Southern Blues, Irish/Celtic entwickelte sich der Weltenbummler zu einem stilistischen Grenzgänger und steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Als Freund und Seelenverwandter, wird Chris Rasch von Mario Meinel – Gitarre/Gesang unterstützt. Nach vielen Jahren der Musik, in Bands wie Southern Club, Kuellmer, Franziska Becker Band, bilden beide Musiker nun eine feste Einheit.In unterschiedlichen Besetzungen spielen, Mr.Radio ausgesuchte Hits und Versionen schon fast vergessener Ohrwürmer.
Freunden handgemachter Musik wird diese musikalische Reise umweglos ins Langzeitgedächtnis geschickt durch eine authentische Performance, groovige routinierte Gitarrenarbeit, einer markanten Stimme, eine publikumsorientierte, aber nicht alltägliche Songauswahl.

Eintritt frei, die Künstler lassen einen Hut rumgehen.
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE WHISKEY FOUNDATION
Dirty Rock ‘n’ Roll
26.11.2016
20:00
2011 gegründet und in München beheimatet, zählen THE WHISKEY FOUNDATION, das Quintett um den charismatischen Frontmann MURAT KAYDIRMA mittlerweile zu den profiliertesten Vertretern der dortigen Musikszene.
Dabei sorgt die Band, die zwei Jahre zuvor mit „Take The Walk“ ein vielbeachtetes Albumdebüt vorlegte, nicht zuletzt mit ihren vital sprühenden Live-Performances für mächtiges und mittlerweile bundesweites Furore. Klassisch besetzt mit Gitarre(n), Fender Rhodes / Hammond, Bass, Schlagzeug und Gesang warten die fünf Musiker – die sowohl live als auch studiotechnisch stets alles geben – mit einem ebensolchen Sound auf, lautet die Maxime Dirty Rock ‘n’ Roll pur !

Eine Veranstaltung von Paulis - Das Veranstaltungsbüro
mehr zu dieser Veranstaltung >> 

FAIRYTALE
Mystic Celtic Folk
10.12.2016
20:00
Fairytale ist eine außergewöhnliche Band, die mit handgemachtem Mystic Folk, versehen mit einem Hauch von Pop, der Natur und der Fantasie eine bisher ungehörte Stimme gibt.
Feenhafter Gesang und eine klassische Instrumentierung mit Geige, Cello und Akustikgitarre dominieren den Sound von FAIRYTALE. Die Präsenz und die Aura der beiden Frontfrauen Laura und Berit bezaubern jeden Zuhörer vom ersten Moment an. Ihre Songs nehmen jeden in die Welt des “Es war einmal...” mit. Sie lassen atemberaubende Geschichten entstehen und erwecken Märchen und Legenden zum Leben.

mehr zu dieser Veranstaltung >> 

THE CASHBAGS
A Tribute To Johnny Cash
19.02.2017
20:00
The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind mit über 200 Konzerten seit 2008 Europas gefragteste Johnny Cash Revival Band.
Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild 1:1 seinem Vorbild und bietet mit authentischer Stimme, Westerngitarre, Telecaster, Kontrabass und Schlagzeug detailgenau alle Klassiker im Rahmen einer mitreißenden Show. Diese ist angelehnt an die Originalkonzerte der 60er Jahre mit musikalischen Gästen wie 'June Carter', 'Carl Perkins' und 'The Statler Brothers'. Songs aus Johnny Cashs 90er Spätphase werden mit Gitarre und Piano in einem speziellen Akustikteil zelebriert.
Der 'Man in Black' wäre verdammt stolz auf diese 4 Jungs gewesen!
mehr zu dieser Veranstaltung >> 
  alle Veranstaltungen auflisten >> 
 Veranstaltung suchen
Suchbegriff
Kategorie (optional)
Es werden Überschriften und Texte aller Veranstaltungen durchsucht.
 
alle Veranstaltungen auflisten | komplette Veranstaltungsliste drucken

Seiten zuletzt aktualisiert am 7-.-0.2016
© by Forum Kultur e.V.
webWork by shark-design